"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!"
-Bertold Brecht-

Aktuelles

Was kommt da auf uns zu?

Mal ehrlich. Gleisschotter? Da denkt man erstmal an Steine. Steine sind an sich doch kein Problem, oder? Genau dieser Frage mussten wir auch erstmal nachgehen. Schnell wurde uns klar: "Das ist großer Mist! Das ist ein großes Problem!" Um die Sache in ihrer Komplexität greifen zu können, haben wir uns mit einem kleinen Team aufgemacht nach Lünen. Dort gibt es bereits eine vergleichbare Anlage. Was wir dort gesehen haben, möchten wir uns am Standort Lahde eher nicht wünschen. Oder besser: WIR WEHREN UNS!
Die auf uns zu kommende Belastung geht vom Lastkraftverkehr, über die Geräuschemissionen bis schließlich zum ärgsten Problem, dem Staub! Letzednlich gefährden die im Gleisschotter enthaltenen Giftstoffe uns und unsere Umwelt. Die Staubentwicklung einer solchen Anlage darf man wirklich nicht unterschätzen. Dazu kommt noch ein weiterer Aspekt. Mit der Firma Ahrens Transport und Handel GmbH & Co. KG kommt ein dokumentiert unzuverlässiger Partner auf uns zu, der sich eher nicht an gesetzliche Vorgaben oder Absprachen hält. Unsere Nachbarn in Stadthagen haben diesbezüglich am Georgschacht und der Asphaltmischanlage ihre Erfahrungen gemacht. Weiterführende Informationen gibt es hier: Internetseite des Bürgerprotest Stadthäger Asphaltmischwerk

So sieht die Anlage in Lünen aus:
DJI 0015


Die Staubenwtwicklung ist nicht zu unterschätzen, ganz egal ob unbelastet, leicht belastet oder gar schwer belastet:

P1000424



Trotz steter Berieselung kann eine massive Belästigung durch Staub nicht verhindert werden:

P1000457

 

Die umliegenden Pflanzen sind mit einer "nicht unerheblichen" Staubschicht überzogen:

P1000466

 

Gefährliche Stoffe

Belasteter Gleisschotter kann enthalten: Arsen, Blei, Quecksilber, Cadmium, krebserregende Aromate, Pflanzenschutzmittel (u.a. Glyphosat)

Gesundheitliche Risiken

Die Stoffe im belasteten Gleisschotter können gesundheitliche Probleme wie Lungenkrebs, Kehlkopfkrebs, Magenkrebs, Fehlgeburten, Asthma,  Missbildungen, Unfruchtbarkeit verursachen.

Aktuelles

Ein Asphaltmischwerk in Krelingen? - Die örtliche BI informiert

In Krelingen plant die Firma Ahrens Transporte ein Asphaltmischwerk. Die Bürger dort stehen der Sache kritisch gegenüber.

Einladung zum Mahnlichterumzug aus aktuellem Anlass - 16.11.2017

Um auf die drohende Situation deutlich aufmerksam zu machen, veranstalten wir am Donnerstag, 16.11. um 18:30 Uhr einen Umzug mit anschießender Informationsveranstaltung.

Mahnwache Sondertermine! Die Lokalpolitik kommt.

Frank Schäffler (FDP) und Bianca Winkelmann (CDU) kommen zur Mahnwache.